L.I.B.R.E

Der Multi Game Clan
 
StartseitePortalFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Der Fünf Fragen Freitag - Die Antworten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
-Knight-



Zwilling Katze

Anzahl der Beiträge : 219
Points : 422
Anmeldedatum : 14.05.12
Alter : 42

BeitragThema: Der Fünf Fragen Freitag - Die Antworten   Sa März 23, 2013 3:38 am

Hallo Piloten,

In diesem Thread werden wir die Antworten aus dem Development Team von fünf Fragen aus der Community präsentieren. Der Thread wird jeden Freitag aktualisiert und gibt jedem eine bessere Vorstellung von dem, was im Development Team los ist.

Wir werden damit beginnen, mit einigen zuvor gesammelten Fragen auf einige der "heißen" Themen.


1. Wird es endlich auch neue Schiffsfarben für den Halbert und Aesir für uns Colos geben? (die Cylonen haben das ja schon)

Die Möglichkeit das Spieler ihre Schiffe nach ihrem Geschmack optisch anpassen können hat für uns eine sehr hohe Priorität. Wie in vielen Fällen sind wir (das neue Team aus Hamburg) noch dabei den aktuellen Stand, vor allem was die Technik betrifft, zu erfassen, um basierend darauf dann Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Sobald wir zu diesem Thema Genaueres wissen werden wir euch informieren.

2. Wird es bald mehrere Missionen für den Einzelspieler aber auch für die Staffel geben?

Unser Fokus liegt derzeit darauf das Spiel-Erlebnis in der offenen Welt stark zu verbessern. Sowohl Einzel- als auch Mehrspieler Missionen bedeuten einen großen Entwicklungs-Aufwand, bieten aber einen geringen Wiederspielwert und ziehen Spieler aus der offenen Welt in abgekapselte Bereiche. Aus diesem Grund sind zusätzliche Missionen im Moment nicht geplant, wir schließen es aber nicht aus, dass wir zu einem späteren Zeitpunkt diesen Bereich wieder mehr Aufmerksamkeit widmen werden.

3. Wird es bald "Staffeldaylies" geben, die man mit mindestens einem Staffelmitglied während einer Party absolvieren muss?

Das ist derzeit leider nicht geplant, allerdings sind andere Features in der Konzeptionsphase, die mehr Augenmerk auf Gruppenspiel legen. Die Idee gefällt uns aber – wir werden uns die Möglichkeit einer Umsetzung genauer ansehen, wenn wir uns die täglichen Missionen vornehmen.

4. Fraktionsausgleich / Balancing

Nachdem der zuletzt angekündigte Fraktionswechsel teilweise auf Widerstand in der Spielerschaft gestoßen ist, haben wir beschlossen das Problem noch einmal genauer zu analysieren. Dabei ins Detail zu gehen würde zu weit führen, dennoch wollen wir euch einen kleinen Einblick in das Ergebnis der Analyse geben.
Unterschieden werden muss zwischen verschiedenen Bereichen in denen (Un-)Gleichgewicht auftreten kann, die wichtigsten davon:


• Serverbevölkerung
Manche Server sind voller, andere leer

• Fraktionsverteilung
Auf manchen Servern gibt es mehr Spieler auf Seite von Fraktion A als auf Seite von Fraktion B

• Spielmechanik
Manche Spielmechaniken können einen zu starken Einfluss auf die Stärke eines Spielers haben

• Kriegsverlauf
Auf manchen Servern hat immer eine Fraktion die Oberhand


All diese Bereiche sind mehr oder weniger miteinander verkettet, und eine Universal-Lösung gibt es nicht. Stattdessen sind mehrere Schritte notwendig um in den ersten drei Bereichen ein akzeptables Gleichgewicht zu erreichen. Akzeptabel bedeutet dabei, dass der Spielspaß so wenig wie möglich negativ beeinflusst wird – ein perfektes Gleichgewicht ist leider auf Grund des Faktors Mensch in einem so komplexen System nicht möglich. Wieso nur die ersten drei Bereiche? Sobald wir hier das gewünschte Gleichgewicht erreicht haben, hängt der Kriegsverlauf ausschließlich von euch Spielern selbst ab. Hier zählt dann Spieler-Skill, Koordination und Teamgeist.

Nachdem wir uns die Probleme angesehen haben, sind wir natürlich daran gegangen Lösungen zu entwickeln. Derzeit werden diese Lösungen von technischer Seite evaluiert, um heraus zu finden was in welchem Zeitrahmen möglich ist. Manche der Lösungen werden wir in der näheren Zukunft in das Spiel einbauen können, andere werden etwas länger brauchen, aber jede wird uns einen Schritt näher bringen zu einem Spiel, das auf jedem Server, in jeder Fraktion und in jedem Schiff Spaß macht.


5. Maßnahmen gegen Exploiting / Pushing


Seid versichert, dass wir dieses Thema sehr ernst nehmen. Zukünftige Spielmechaniken werden wenn möglich so konzipiert sein, dass Dinge wie „Exploiting“, „Pushing“ und „Botting“ von vornherein stark erschwert werden. Auch arbeiten wir auf technischer Seite an Lösungen um Spielern die sich dieser unlauteren Methoden bedienen besser auf die Schliche zu kommen. Leider können wir euch dazu keine weiteren Informationen geben, da wir diese Spieler nicht vorwarnen möchten. Allerdings möchten wir an dieser Stelle nochmals darum bitten Spieler die gegen Regeln verstoßen zu melden. Je mehr Informationen und Details ihr uns nennen könnt desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir nicht nur diesen Spieler, sondern auch weitere die dieselbe Methode benutzen schnappen können. Im besten Fall teilt ihr dem Spieler eure Meldung nicht mit – in erster Linie führt das nur zu verbalen Auseinandersetzungen und dazu, dass der Spieler sein Verhalten sofort ändert. Gerade das verhindert aber in vielen Fällen eine genauere Beobachtung von unserer Seite, die uns neue Erkenntnisse geben könnte wie wir eben jenen Verstoß in Zukunft effektiver verhindern-



Euer
BSGO - Team
Nach oben Nach unten
-Knight-



Zwilling Katze

Anzahl der Beiträge : 219
Points : 422
Anmeldedatum : 14.05.12
Alter : 42

BeitragThema: Der Fünf Fragen Freitag - Die Antworten   Di März 26, 2013 8:03 pm

Hallo Piloten !

1. Werdet Ihr neue Waffen / Elektronik einführen?

Wir arbeiten momentan an einem neuen Rollendesign für alle Schiffe. Kurz gesagt werden wir "Schiffsklassen" einführen, je nach Hauptaufgabe der einzelnen Schiffe. Manche Schiffe sind zum Beispiel Bomber, während andere Schiffe zur Artillerie gehören. Mit dieser Umgestaltung der Rollen wollen wir eine ganze Reihe neuer Waffen und Fertigkeiten einführen.


2. Werdet Ihr die Spieler-GUI kleiner machen, damit ein größerer Teil des Bildschirms für die Action frei bleibt?

Wir sind momentan dabei, die GUI komplett zu überarbeiten. Dabei werden wir alles ändern, vom HUD bis zum Optionsbildschirm. Unser Ziel ist es, die Oberfläche benutzerfreundlicher und praktischer zu machen. Skalierbarkeit der GUI ist hierbei ein entscheidender Faktor.


3. Gibt es eine stabile Unity-Version? Es nervt, Unity nach jedem Hotfix ändern zu müssen. Das Spiel funktioniert eine Zeit lang, aber nach einem Update treten Lags auf und Unity fängt an, abzustürzen. Das ist etwas schwer zu verstehen.

Ich wusste nicht, was ich darauf antworten sollte, und habe daher unsere Chefentwickler gefragt.


Hier ist ihre Antwort:
"Alle öffentlichen Unity-Versionen sind stabil. Spieler sollten unbedingt die letzte veröffentlichte Version des Unity Web Player installieren (die Version, die automatisch installiert und aktualisiert wird). Ältere Versionen sollten NICHT von Hand installiert werden. Obwohl es vorkommen kann, dass neue Unity-Versionen Bugs enthalten, werden diese im Normalfall relativ schnell korrigiert. Alte Unity-Versionen hingegen enthalten Dutzende bereits bekannter und korrigierter Bugs und Performance-Probleme.
Alle Spieler MÜSSEN die aktuellste Unity-Version verwenden, insbesondere sobald wir damit fertig sind, das Spiel für Unity 4 zu kompilieren. Spieler, die ältere Unity-Versionen von Hand installieren, werden zu diesem Zeitpunkt (schlimmstenfalls kryptische) Fehlermeldungen erhalten. Probleme werden in 99% der Fälle nicht mit alten Versionen gelöst - die meisten Abstürze sind zufällig und eher selten. Spieler sollten mit der aktuellsten Version also im Normalfall stunden- oder sogar tagelang ohne Abstürze spielen können."


4. Tuning-Kits für den Highlevel-Ausrüstungstausch: kommt dieses Feature noch oder habt Ihr es auf Eis gelegt, als Ihr das Spiel vom Entwicklerteam in SF übernommen habt?


Dieses Feature ist momentan auf Eis gelegt. Tut uns Leid. Wir werden eventuell zu einem späteren Zeitpunkt eine neue Version des Tauschsystems einführen.


5. Habt Ihr vor, automatische Sprungsequenzen einzuführen? Habt Ihr vor, Sprungsequenzen programmierbar zu machen?

Nicht ganz, aber wir sind dabei, eine Art "Schnellreisesystem" zu planen. Damit können Spieler schnell in Systeme reisen, die unter ihrer Kontrolle stehen. Zuvor stehen allerdings noch andere Entwicklungen an, rechnet also nicht zu früh mit diesem System.


Das Thema um Fragen zu stellen für die nächste Woche und diese zu posten findet ihr hier:

http://de.board.bigpoint.com/bsgo/showthread.php?p=15012307#post15012307


Euer
BSGO - Team
Nach oben Nach unten
-Knight-



Zwilling Katze

Anzahl der Beiträge : 219
Points : 422
Anmeldedatum : 14.05.12
Alter : 42

BeitragThema: Der Fünf Fragen Freitag - Die Antworten   Sa März 30, 2013 10:24 am

1. Habt Ihr vor, auch Eskorten- und Linienschiffe einzuführen?

Auf eine gewisse Weise wollen wir mit dem Rollendesign die Eskortenschiffe herausheben, und wir haben vor, drei Stufen von Eskorten- und Linienschiffen einzuführen. Kurz gesagt werden wir pro Schiff drei Ausbaustufen einführen, jede mit einem eigenen Spielverhalten.


2. Ist Euch bewusst, dass Konfigurationen mit schnellen Raketen momentan einen überwältigenden Vorteil in der Arena und in Kämpfen allgemein haben? Was werdet Ihr dagegen tun?


Die Probleme rund um die Arena sind uns bekannt. Wir wissen, dass Nuklearsprengköpfe in der Vergangenheit ein Problem waren und arbeiten daran, sie aus der neuen Arena und dem Turniersektor auszuschließen. Außerdem wollen wir die Funktion der Täuschkörper verbessern, um diese effektiver gegen Raketen zu machen. Wir suchen auch nach einer Lösung, um zu verhindern, dass Spieler bestimmte Gegenstände anhäufen, um übermächtige Konfigurationen zu erhalten.


3. Habt Ihr vor, einen nach hinten gerichteten Waffenslot für alle Schiffe einzuführen? Damit könnte der tote Winkel der Schiffe sicherlich verringert werden!


Nein. Manche Schiffe haben einfach einen toten Winkel. Dies ist so gewollt. Spieler können mit Freunden zusammen reisen, um ihnen Rückendeckung zu geben. Gleichzeitig wollen wir diese Situation jedoch mit den Rollenänderungen für die Schiffe ändern. In Zukunft sollte es nicht möglich sein, dass ein einzelnes Kampfschiff ein Linienschiff zerstört, oder zumindest sollte hierfür ein sehr spezielles Setup notwendig sein.


4. Werdet Ihr eine Art 25 Sekunden-Schutz nach dem Abdocken von einem Außenposten einführen?

Nein. Wir sind jedoch dabei, die Probleme mit Spawn-Campern zu lösen. Ihr könnt diese Lösung bis Ende März oder Anfang April erwarten. Eines der Hauptprobleme hierbei ist die Tatsache, dass Spieler immer am gleichen Ort erscheinen, egal ob sich dort ein Außenposten-Schiff befindet oder nicht. Das werden wir ändern. Das neue System wird darauf achten, ob ein Spieler von außerhalb des Sektors oder vom Außenposten-Schiff kommt. Bei der Ankunft von außerhalb des Sektors wird es einen großen Spawn-Bereich geben, der es anderen Spielern erschwert, den genauen Standort vorherzusagen. Man wird einen großen Bereich des Sektors überwachen müssen, um andere Spieler zu finden. Beim Abdocken von einem Außenposten-Schiff wird man an einem der Spawn-Punkte um das Außenposten-Schiff herum erscheinen. Wenn kein Außenposten-Schiff vorhanden ist, erscheint man natürlich so, als ob man von außerhalb des Sektors gekommen wäre. Diese einfache Änderung wird das Problem hoffentlich lösen, ohne dass wir einen künstlichen "Spawn-Schutz" für die Spieler einbauen müssen.


5. Wenn das Trägerschiff der neue "Mittelpunkt" der Flotte wird, welche Pläne habt Ihr für den Raptor?

Stellt Euch das Trägerschiff in seiner eigentlichen Rolle vor, als Kommandoschiff. Dieses Schiff hält den Rest der Flotte in Bewegung. Dieses Schiff überwacht den Einsatz und die korrekte Funktion der Kampfschiffe. Der Raptor wird analog zur TV-Serie funktionieren. Er rückt gemeinsam mit den Vipers vor und bietet elektronische Unterstützung und Aufklärung. Das Trägerschiff dient als Kommandoschiff für die gesamte Flotte. Der Raptor dient als Kommandoschiff und bietet elektronische Kriegsführung für ein Geschwader.

Wir sind dabei, die Balance der Schiffe zu überarbeiten, damit diese besser als Team zusammenarbeiten. Schiffe sind nicht als eigenständige Einheiten gedacht, sondern als Teil einer größeren militärischen Einheit. Jedes Schiff hat seine Rolle. Und obwohl nicht jede Rolle für den Sieg benötigt wird, müssen die Spieler ihre Strategie an die Geschwader- bzw. Flottenzusammensetzung anpassen.

Jedes Schiff trägt mit einer Kernaufgabe zum großen Ganzen bei. Dies bietet den Vorteil eines traditionelleren "Klassen"-Systems wie auch in anderen Spielen, schafft jedoch auch mehr Flexibilität. Das neue System erleichtert die Einschätzung eines Gegners, bietet allerdings auch zahlreiche neue Optionen für die Beladung des eigenen Schiffs.

Vergesst jedoch nicht, dass eine solche Änderung nicht über Nacht geschieht, und dass wir dabei nicht einfach nur ein paar Zahlen umbiegen. Wir müssen dafür sorgen, dass die Schiffe miteinander interagieren. Wir werden Euch nicht einfach ein Update hinwerfen und hoffen, dass es funktioniert. Die Änderungen müssen getestet und verfeinert werden. Das habt Ihr Euch verdient.


Das Thema um Fragen zu stellen für die nächste Woche und findet ihr hier:
http://de.board.bigpoint.com/bsgo/showthread.php?p=15012307#post15012307

Euer
Battlestar Galactica Online Team
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Fünf Fragen Freitag - Die Antworten   

Nach oben Nach unten
 
Der Fünf Fragen Freitag - Die Antworten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» ACNL Querbeet: Alle Fragen, alle Antworten
» Fragen und Diskussionen zur Kunstwerke-Liste
» Regeln, Fragen und Feedback
» Riemenfisch
» Fragen zu den Blumen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
L.I.B.R.E :: Die Spiele/The Games :: Battlestar Galactica Online :: News und Patches-
Gehe zu: